Bouldern Engadin Tourenberichte Hochtour Boval - Tag 2

Hochtour Boval - Tag 1

05.07.2014
Andrea Stifel

Am Samstag 7:35 startete unsere Hochtour. Wir fuhren mit dem Zug nach Morteratsch und liefen dann Richtung Gletscher. Wir waren in Sechs und hatten gutes Wetter, was will mann mehr! Beim Gletscher angelangt liefen wir noch bis an das Ende des Brockengletschers und zogen dann die Steigeisen an. Kurze Zeit später kamen wir zu einem Art Loch das sich im Morteratschgletscher befindet. In der Zeit wo Michael die Eiskletterroute einrichtete lernte uns Gina wie man Sanduhren macht. Auch wenn einem die Hände froren war das Eisklettern super! Nach dem Zmittag liefen wir weiter, wir Kinder jetzt angebunden. Wir kamen jetzt ein bisschen langsamer voran weil wir jede Gletscherspalte bewundern wollten. Als wir die Bovalhütte endlich, endlich sahen bogen wir vom Gletscher ab, und liefen dann zur Bovalhütte hoch. So hungrig wie wir auch waren mussten wir doch noch ein bisschen warten bis das Abendessen angesagt war. Nachdem wir gehört haben wann wir am nächsten Tag aufstehen müssen, wollten alle schnell einschlafen.