Hochtour Boval - Tag 1 Tourenberichte Fiamma und Sasso del Drago

Hochtour Boval - Tag 2

06.07.2014
Marino Baracchi

Der zweite Tag begann schon sehr früh. Um 3.15 Uhr war bereits Tagwache. Nach einem feinen Frühstück verliessen wir mit Stirnlampen die Chamanna Boval. Langsam ging die Sonne auf; welch ein schöner Moment! Danach brauchten wir die Stirnlampen nicht mehr. Nach eineinhalb Stunden machten wir eine kurze Pause. Jetzt ging es gesichert weiter. Bis zur Fuorcla Boval war es noch weit und steil. Nach einem langen Aufstieg haben wir es endlich geschafft! Wir waren auf der Fuorcla Boval. Nach einer kurzen Pause ging es wieder los über den Tschierva-Gletscher zur Tschierva-Hütte. Da assen wir ein Stück frischen Aprikosenkuchen und tranken ein bisschen Tee. Jetzt ging es nicht mehr lange bis zum Hotel Roseg. Nach ca. eineinhalb Studen waren wir in Roseg angelangt. Zum Schluss fuhren wir mit der Kutsche zurück nach Pontresina. Vielen Dank den Leitern für das OBERTOLLE Wochenende!