Bouldern Magic Wood Tourenberichte Klettern Chiavenna

Hochtourenwoche Berner Oberland

12.08.2017
Antonin und Kai

Um 05:11 Uhr ging es am Bahnhof Samedan los. In Sargans stieg auch noch unser Bergführer Stephan ein. Am Schluss der Reise landeten wir an der Bushaltestelle Abzweigung Gleckstein. Dann wanderten wir 2-einhalb Stunden zur Glecksteinhütte.

Am nächsten Morgen gingen wir um 4:00 Uhr Richtung Wetterhorn, wo wir um 11:00 Uhr auch ankamen. Ohne grosse Pausen ging es weiter und um 17:00 erreichten wir die Dossenhütte. Am Mittwoch, wie immer frühmorgens, stiegen wir ab und holten das deponierte Kletterzeug im Rosenlaui, liessen dafür Steigeisen und Pickel zurück. Danach ging es wieder hinauf zur Engelhorn Hütte.

Am Donnerstag machten wir unsere erste Klettertour der Woche über den Kleinen und den Grossen Simeler. Am Freitag folgte der Rosenlauistock und die Tannenspitze. Als Highlight bekam Kai endlich einen Schnaps, nach welchem er schon vier Tage andauernd gefragt hatte. Der Schnaps war wunderbar und sehr warm und wohltuend im Magen!! Am nächsten Morgen durften wir bis 7 Uhr ausschlafen. Zum Frühstück gaben es wie immer auf der Engelhornhütte etwas Gutes, diesmal noch warmen selbstgebackenen Zopf. Beim Abstieg zum Rosenlaui besuchten wir noch die Rosenlauischlucht, eine bis zu 80 Meter tiefe Schlucht die vom Gletscherbach geformt wurde.

Am Abend kamen wir dann wieder in Samedan an.

 

Mit dabei waren Antonin, Nicola, Donato, Stephan und Kai

Geschrieben von Antonin und Kai