Hochtour Piz Morteratsch/Piz Tschierva Tourenberichte Einstiegsskitour

Piz Ot

29.08.2010
Gian Jud

Um 7.00 Uhr beim Bahnhof Samedan, die Stimmung ist gut und wir wandern los. Mit dabei sind die Leiter Guido, Donato und Andri mit 8 JO-Mitgliedern. Als wir eine Weile unterwegs sind sehen wir den PIZ ZUPO. Danach wird ein Himmbeerenfeld entdeckt an dem es bald keine Beeren mehr hat. Von einem schönen Tal aus sehen wir die TRAIS FLUORS von hinten und die SETT RÖSAS. Um ca. 9.30 Uhr unterhalb vom SCHWARZKOPF machen wir Pause. Von jetzt an wird es immer steiler und es wird länger als es aussieht. Als wir endlich um 11.15 Uhr auf dem Gipfel sind gibt es ein Gruppenfoto und jeder trägt sich ins Gipfelbuch ein. Beim Abstieg treffen wir auf einen kleinen See, alle bedrängen Guido damit er eine Pause macht. Nach dem planschen um ca. 14.20 Uhr geht es weiter zu einem Geröllfeld, wo unser Leiter einen alten Skistock findet um sein Knie zu entlasten. Eine Stunde später bei der ALP CLAVADATSCH sind wir müde und es schmerzen die Füsse. Nach 9 Stunden Wanderung sind wir wieder am Ausgangspunkt beim Bahnhof Samedan. Alle sind zufrieden dass es gut gelaufen ist. Wir werden abgeholt und ich, Gian, freue mich auf die Spaghetti die es heute Abend bei uns zu Hause gibt. Hiermit bedanke ich mich nochmals bei den Leitern für diese tolle Tour auf den PIZ OT von Samedan aus.