Tourenberichte Eisklettern

Schneeschuhtour ins Val Mulix

18.01.2009
Martina + Andri

Am Sonntag um 08.00 trafen wir Mattia, Manuel, Ramon und das Leiterduo Michael und Fabio beim Bahnhof Samedan. Michael vergass die Schneeschuhe für uns (Martina + Andri). Doch zum Glück hatte die Mutter von Mattia noch zwei Paar im Auto. Nach dem Schock konnten wir gelassen und rechtzeitig in den Zug bis Preda einsteigen. Dort haben wir die Schneeschuhe angeschnallt. Anschliessend liefen wir über Felder und durchstreiften den Wald bis hinunter nach Naz. Weiter ging's stetig hinauf ins Val Mulix. Dort versuchte uns Fabio einen Bären aufzubinden. "Auf der linken Talseite seien Wölfe und auf der rechten Seite weit oben seien die Bären zu Hause". Bei der Alp Mulix packten wir unsere Lawinenschaufel aus und buddelten den Tisch frei. Nun genossen wir unseren Lunch. Auf dem Rückweg spielten wir Kampfameisen und es war steil zum runter gehen. Anschliessend machten wir noch LVS-Übungen. Nachdem alle einmal gesucht hatten, gingen wir auf den Zug wieder Richtung Samedan. Wir waren sehr müde und unsere Reise ins Val Mulix war beendet. Herzlichen Dank an Michael und Fabio für den erlebnisreichen Tag.